Stationen

2012

  • Programm „Die Geister, die ich rief“, Stadtbibliothek Giessen, Fürstensaal im Marburger Schloss, Mönchsaal in Kloster Arnsburg
  • Konzert „Glanzlichter der Chormusik“ im Bürgerhaus Gelnhaar/Ortenberg
  • 2 Konzerte im Mozartsaal der Alten Oper Frankfurt beim Deutschen Chorfest
  • Teilnahme am internationalen Chorwettbewerb beim deutschen Chorfest in Frankfurt, 6. Platz in der Kategorie „Moderne A“

2011

  • Programm „Die Geister, die ich rief“, Barfüßerkloster (Grünberg)


2010

  • Programm „Aus der Alten und der Neuen Welt“ Konzertsaal Neues Rathaus, Gießen; Mathematikum Gießen; Ev. Stadtkirche Laubach 

  • Teilnahme am 8. Deutschen Chorwettbewerb in Dortmund

2009

  • 1. Preis beim Hessischen Chorwettbewerb, Musikakademie Schlitz

2008

  • 2. Preis beim Hessischen Chorfestival, Pohlheim-Watzenborn

2006

  • Gemeinsames Konzert mit dem Frauenkammerchor „Carpe Diem“ Limburg, Stadtkirche Limburg

  • Gemeinsames Konzert mit dem Lübecker Kammerchor „I Vokalisti“ (Ltg. Hans-Joachim Lustig)

2005

  • 1. Preis (Hessischer Chorpreis) beim Hessischen Chorfestival mit der Höchstpunktzahl des Festivals und Ehrenpreis des Hessischen Ministerpräsidenten für besonders herausragende musikalische Leistungen

  • CD-Produktion „Fountains – Quellen“

  • Jubiläumskonzert „25 Jahre KLANGFARBEN GIESSEN“ in der Aula der Uni Gießen

  • Gemeinsames Konzert mit dem Frauenkammerchor „Carpe Diem“ Limburg, Petruskirche Gießen

2004

  • 1. Preis beim Nationalen Chorwettbewerb „Cantemus“ in Lindenholzhausen, Sonderpreis für die beste Interpretation eines zeitgenössischen Werkes

2002

  • Teilnahme am 6. Deutschen Chorwettbewerb in Osnabrück

  • Mitwirkung an der WDR-Produktion „Ton der Luft“ des zeitgenössischen Komponisten Werner Cee

  • Deutsch-amerikanisches Chorfestival Bad Nauheim: gemeinsame Konzerte mit den „Madrigal Singers of Wyoming Seminary“, Pennsylvania, USA (Ltg. John Vaida)

2001

  • 1. Preis beim 10. Hessischen Chorwettbewerb in Frankfurt

2000

  • Madrigal-Projekt mit Alistair Thompson / England (ehem. King´s Singers)

  • Konzertreise Pennsylvania / USA mit Konzerten in Shavertown, Honesdale, Scranton, Kingston

1997

  • 2. Preis beim 9. Hessischen Chorwettbewerb in Frankfurt

1985

  • Teilnahme am 2. Deutschen Chorwettbewerb in Hannover

1984

  • 1. Preis beim Hessischen Chorwettbewerb in Frankfurt